Künstlergespräche von 12:00 bis 16:00 Uhr

Through Maidan and Beyond

Künstlergespräche von 12:00 bis 16:00 Uhr

Datum

18.11.2014

Zeit

12:00

Kategorie

Gespräch

Kalender

Google

iCal

Location

Architekturzentrum Wien

MQ – Museumsplatz 1
1070 Vienna

Google Maps

12:00 Uhr Lada Nakonechna, Künstlergespräch
13:00 Uhr Nikita Kadan, Künstlergespräch
14:00 Uhr Anatoliy Byelov, Künstlergespräch
15:00 Uhr Oleksiy Radynski, Künstlergespräch
16:00 Uhr Maria Kulykovska, Künstlergespräch

Through Maidan and Beyond zeigt Werke, die auf die aktuellen Ereignisse in der Ukraine reagieren, die Umstände vor dem politischen Wandel analysieren und eine neue Gesellschaftsform skizzieren. Damit will das Projekt die Kunstszene Kiews einem europäischen Publikum vorstellen. Die Ausstellung umfasst Arbeiten von 23 aufstrebenden oder schon etablierten KünstlerInnen,
darunter Zhanna Kadyrova, Nikita Kadan, Vlada Ralko Boris Mikhailov und Sergey Bratkov.
Durch die Herstellung von Verbindungen zwischen der ukrainischen und der europäischen Kulturszene ermöglicht die Zusammenstellung einen neuen Blick auf die Bedeutung europäischer Werte für die Protestbewegung im Land. Ukraine ist Europa. Dem Publikum wird eine Vielfalt von Erlebnissen und Perspektiven der ukrainischen Entwicklung greifbar. Alle geschilderten Geschichten haben zudem eine zutiefst menschliche Dimension. Die Zusammenschau der gezeigten Werke ergibt damit einen Einblick in die individuellen und kollektiven Werte, die dem europäischen Besucher oder Besucherin sicher nicht unbekannt vorkommen werden. Als Begleitprogramm zur Ausstellung finden Diskussionen und KünstlerInnengespräche statt. Das Projekt wird von der Kyiv Vision Foundation organsiert und der Kyiv Platform for Contemporary Art kuratiert. Die Ausstellung wird gefördert vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich sowie dem Ministerium für äußere Angelegenheiten der Ukraine und ist Teil der Vienna Art Week 2014.

Öffnungszeiten: Montag-Sonntag: 10:00-19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 18.-29. November 2014
http://www.p-c-a.org.ua/