Alan Cicmak / Mathias Pöschl

Alan Cicmak /  Mathias Pöschl

Datum

21.11.2014

Zeit

19:00

Kategorie

Exhibition

Kalender

Google

iCal

Location

DI∞G

Kundmanngasse 13
1030 Wien

Google Maps

Theresa Eipeldauer, Annika Lorenz und Julie Mueller präsentieren mit dem Projekt DI∞G ein Ausstellungsformat, das sich radikal auf ein Werk pro Künstler beschränkt und den Dialog unter den Künstlern aufnimmt. Die subjektiven Stellungnahmen werden in zeitgenössischen Medien wie einem Blog zugänglich gemacht und gleichzeitig langfristig archiviert. Durch die Zusammenstellung jeweils zweier Positionen pro Monat werden im Zeitraum eines halben Jahres zwölf Künstler vorgestellt. Diese Auseinandersetzung wird durch eine Wiederholung des Ausstellungszyklus im folgenden Halbjahr vertieft. Am Ende steht eine Publikation, die nicht nur eine Übersicht über die Künstler bietet, sondern in Verbindung mit den Dialogen sowie beigefügten theoretischen Texten die verschiedenen künstlerischen Ansätze widerspiegelt. Im November werden einander Alan Cicmak, der die Übersetzung von filmischen Strukturen in physischen Raum unternimmt, und Mathias Pöschl, der die Translation von politischen Symbolen in popkulturelle Ästhetik untersucht, gegenübergestellt.

Ausstellung: 22.-23. November 2014