Pinhole-Fotoaktion: Ein Foto geht durchs Nadelöhr

Motion and emotion / Bewegung und Gefühl

Pinhole-Fotoaktion: Ein Foto geht durchs Nadelöhr

Datum

17.11.2014

Zeit

18:30

Kategorie

Gespräch

Kalender

Google

iCal

Location

FotoQuartier Wien

Margaretenstraße 127
1050 Wien

Google Maps

Teilnahme kostenlos.Anmeldung erforderlich: E office@haus-der-fotografie.at

Ein Foto geht leichter durch ein Nadelöhr als ein Kamel. Dies belegt die Pinhole- oder Lochkamera-Fotografie, bei der durch ein Loch in der Größe eines Nadelöhrs fotografiert wird. Immer mehr Fotografen bedienen sich ihrer als künstlerisches Ausdrucksmittel. Was aber reizt an dieser ursprünglichen und simplen Form der Fotografie? Ist es die Einfachheit der künstlerischen Mittel im Sinne der Arte Povera? Ist es der »malerische« Effekt der fotografischen »Impressionen«, die das Fotografieren mit der Lochkamera liefert? Oder reizen die Schemenhaftigkeit und die Kunst der Andeutung, die manches sichtbar, aber doch nicht dingfest macht?
Für 2015 plant das Haus der Fotografie Wien eine Pinhole-Fotoausstellung zum Thema »Motion and Emotion / Bewegung und Gefühl«. Im Rahmen der VIENNA ART WEEK bekommen Interessierte die Möglichkeit, bei einer einführenden Pinhole-Fotoaktion den Reiz der Lochkamera-Fotografie kennenzulernen. Machen Sie sich ein Bild und lassen Sie selbst ein Foto durch ein Nadelöhr gehen!

In deutscher Sprache